EVOLITY Stahlflex Bremsschläuche für Oldtimer und Youngtimer

Wer seine alten wertvollen Autos hegt und pflegt, der muss bei der Auswahl von Ersatzteilen nicht nur auf eine möglichst originalgetreue Optik achten, sondern vor allem auf höchstmögliche Verkehrssicherheit. Alte und poröse Bremsleitungen gehören nicht ins Fahrzeug, sondern auf den Sondermüll. EVOLITY Stahlflex Bremsschläuche für Oldtimer sind mehr als ein Kompromiss, sie bieten höchste Sicherheit und durch die farbige oder schwarze Ummantelung einen echten Gummischlauch-Look.

Schneller Einbau statt langer Ersatzteilsuche

Stahlflex Bremsleitung speziell für Oldtimer

EVOLITY Stahlflex Bremsleitungen gibt es für fast jeden Oldtimer als fertigen Einbausatz. Sondermodelle wie Lamborghini Miura, Isdera Imperator oder Matra Murena können problemlos umgerüstet werden, denn die modulare Bauweise der Stahlflex Bremsschläuche machen eine Anpassung auf andere Anschlüsse, Durchmesser oder Schlauchlängen leicht. Damit gehört auch die lange und mühsame Ersatzteilsuche der Vergangenheit an. Wer für Sonderanfertigungen keine genauen technischen Daten zu seinen Originalersatzteilen zur Verfügung hat, der schickt einfach ein Muster ein und bekommt nach kurzer Zeit die passgenau gefertigten Stahlflex Bremsschläuche geliefert. Um den Stahlflex Bremsschläuchen ein möglichst originalgetreues Aussehen zu verleihen, ist es möglich, sie mit einem farbigen oder schwarzen Gummischlauch zu ummanteln. So wird die moderne und sichere Technik der Stahlflex Bremsleitungen hinter einem echten Oldtimer-Look versteckt.

Sicherheit und Lebensdauer

Stahlflex Bremsleitung in perfekter Verarbeitung fürt lange Lebensdauer

Stahlflex Bremsschläuche für Oldtimer bieten gegenüber herkömmlichen Bremsschläuchen gleich mehrere entscheidende Vorteile. An erster Stelle steht dabei die erhöhte Sicherheit. Bei umgerüsteten Fahrzeugen mit einer Stahlflex Bremsleitung ist die Bremswirkung deutlich verbessert. Der Druckpunkt lässt sich exakt bestimmen und die Dosierung der Bremswirkung wird genauer. Das gefährliche Fading tritt bei Stahlflex Bremsschläuchen nicht auf, da die Kombination aus Stahlummantelung und die spezielle Kunststoffmischung der Stahlflex Bremsleitungen sich auch bei erhöhter Belastung und Erwärmung nicht ausdehnen. Für Bergfahrten, Beladungen oder im Rennsport ein unverzichtbarer Vorteil. Weder Marderbisse noch Steinschlag kann den Stahlflex Bremsschläuchen etwas anhaben, denn sie sind durch den Stahlmantel und einen Textilschlauch gleich zweifach geschützt. Auf alle EVOLITY Stahlflex Bremsschläuche gibt es vom Hersteller eine Garantie von 2 Jahren.

Einbau und ABE

Die Umrüstung auf Stahlflex Bremsschläuche ist ohne Spezialwerkzeug möglich. Beim Einbau der Bremsschläuche ist neben den bekannten Vorschriften zusätzlich zu beachten, dass die Stahlmäntel der Stahlflex Bremsschläuche nicht in der Nähe von elektrischen Leitungen verlegt werden dürfen, um eine Beschädigung durch Kriechströme zu vermeiden. Da EVOLITY Stahlflex Bremsleitungen vom Hersteller bereits mit einer gültigen ABE ausgeliefert werden, entfällt das lästige und kostspielige Verfahren der Eintragung beim TÜV. Einfach die Papiere der ABE ins Handschuhfach legen und schon kann die Fahrt losgehen.